Skip to content
Termin buchenEin Service vonDoctolib

Oralchirurgie in Berlin

MKG-Praxisklinik Berlin-Dahlem

Schonend und sicher: Modernste Diagnose- und Therapieverfahren gewährleisten eine optimale oralchirurgische Versorgung bei maximaler Präzision und Sicherheit.

Oralchirurgie in Berlin-Dahlem

Umfangreiches oralchirurgisches Spektrum

Bei einem Höchstmaß an Sicherheit und Expertise bieten wir in der Praxisklinik für MKG in Berlin-Dahlem von Weisheitszahnentfernungen über Wurzelspitzenresektionen bis hin zu Zystenentfernungen ein breit gefächertes Spektrum der Oralchirurgie. Hierzu zählen gleichermaßen die Abklärung und Therapie von Schleimhautveränderung, Lippenbändchen-Operationen, die Beschleunigung einer Zahnstellungskorrektur (Wilckodontics) und die Anschlingung und Freilegung von retinierten Zähnen.

Oralchirurgie

  • Zahnentfernung/Weisheitszahnentfernung
  • Wurzelspitzenresektion
  • Kieferorthopädische Vorbehandlung
  • Anschlingung von retinierten Zähnen
  • Freilegung von retinierten Zähnen
  • Entfernung überzähliger Zähne
  • Kortikotomie (Wilckodontics)
  • Lippenbändchen-OP/Diastema
  • Abklärung von Veränderungen der Mundschleimhaut
  • Therapie von Veränderungen der Mundschleimhaut

Oralchirurgie in Berlin

Maximale Präzision und Sicherheit

Mit modernster Technologie lassen sich oralchirurgische Eingriffe selbst bei schwierigsten anatomischen Gegebenheiten bis ins kleinste Detail planen. Hierbei ermöglicht die Digitale Volumentomographie (DVT) im Vergleich zu konventionellen Röntgenaufnahmen aufgrund der dreidimensionalen Darstellung eine erheblich präzisere und aussagekräftigere Diagnostik unter deutlich reduzierter Strahlenbelastung. Kombiniert mit schonenden Eingriffstechniken können oralchirurgische Operationen in der Berliner Praxisklinik für MKG nicht nur mit maximaler Präzision, sondern auch so sanft und sicher wie möglich durchgeführt werden.

Kieferorthopädische Vorbehandlungen

Vielfältige vorbereitende Maßnahmen

Bei stark ausgeprägten Kiefer- und Zahnfehlstellungen sind häufig chirurgische Vorbehandlungen für die kieferorthopädische Therapie erforderlich. Wir bieten in der Praxisklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie in Berlin ein breites Spektrum an vorbereitenden Maßnahmen: von der Zahnfreilegung über die Insertion kieferorthopädischer Implantate bis zur Entfernung überzähliger Zähne. Mit einem relativ kleinen oralchirurgischen Eingriff (Wilckodontics) können wir zudem dazu beitragen, Zahnbewegungen zu erleichtern und Zahnstellungskorrekturen signifikant zu beschleunigen.

Oralchirurgie in Berlin: Zystenentfernung

Je früher erkannt, desto besser zu behandeln

Die zu den gängigsten Krankheitsbildern im Mundraum zählenden Kieferzysten können mit zunehmender Größe Beschwerden verursachen oder Verschiebungen der Zähne bedingen. Mittels dreidimensionaler Bildgebung lassen sich selbst kleinste Veränderungen im Anfangsstadium erkennen – und Zysten somit umso einfacher behandeln. Dabei ist die Zystenentfernung nicht immer Methode der Wahl, so werden größere Zysten gegebenenfalls nur eingeschnitten. Nach präziser Diagnostik finden wir in der MKG-Praxisklinik in Berlin die für Sie optimale Lösung.

  • Zystenentfernung
  • Fibromentfernung
  • Speichelsteinentfernung
  • Weichgewebsentfernungen aller Art

MKG-Chirurg in Berlin: Weisheitszahnentfernung

Belastungen reduzieren

Die Entfernung von Weisheitszähnen erfolgt bei Ihrem MKG-Chirurgen in Berlin ebenso sorgsam wie sicher. Hierbei stellt die Digitale Volumentomographie (DVT) insbesondere bei unklarem Verlauf von Nerven im Kiefer und bei stark verzweigten Zahnwurzeln eine wichtige Stütze dar. Neben herkömmlichen Methoden kommen bei der chirurgischen Weisheitszahnentfernung sanfte Verfahren wie die Piezochirurgie (schneidende Ultraschalltechnologie) zur Anwendung. Der oralchirurgische Eingriff kann somit für den Patienten erheblich angenehmer gestaltet werden – Blutungen und postoperative Beschwerden werden zudem auf ein Minimum reduziert.

Oralchirurgie: Wurzelspitzenresektion

Letzte Möglichkeit des Zahnerhalts

Selbst bei fachgerechtester Wurzelkanalbehandlung kommt es vereinzelt zu einer erneuten Entzündung des Gewebes an der Zahnwurzelspitze. In diesem Fall stellt die Wurzelspitzenresektion häufig die beste und zugleich oft letzte Möglichkeit des Zahnerhalts dar. Dabei entfernen wir in der Praxisklinik für MKG in Berlin so gewebeschonend wie möglich die entzündete Zahnwurzelspitze samt Entzündungsgewebe. Somit schaffen wir die Voraussetzungen für langfristigen Zahnerhalt und aufwendige prothetische Neubehandlungen können oft vermieden werden.